14. Mai 2015

Auffahrt – Sonntag – Ruhetag
….
Aufräumetag für mich: nun habe ich die Winterkleider weggeräumt, in eine Kiste. Die wartet jetzt auf den Transport in den Estrich, da wo unsere Sachen, die wir nicht brauchen, lagern (werden). Eigentlich wollten wir uns ein wenig die Beine verstrampeln auf dem Velo, aber nun sind wir zuhause. Ich bin rastlos, möchte etwas tun, aber vor lauter “Allem” was man so tun könnte, weiss ich wieder mal nicht wo anfangen, ich kann noch nicht die Taschen packen, viel zu früh. Renovieren, Farbe abkratzen von der Decke des Zimmers, das wir noch streichen müssen – an einem soo heiligen Tag Lärm machen – Geht doch nicht!
Also: Mails schreiben, etwas für den Blog verfassen und das Kribbeln aushalten, …oder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.